Das Sportlabor in Wiesbaden
Zentrum für:
RadbiometrieRadbiometrie
BewegungsanalyseBewegungsanalyse
LeistungsdiagnostikLeistungsdiagnostik
TrainingsplanungTrainingsplanung

Radbiometrie - Einlagenversorgung

Radbiometrie, Radanalyse, Bike Fitting, Radvermessung
Ein neuartiges Konzept:

Mit eigener Muskelkraft das Rad vorantreiben, Bestzeiten erreichen, Berge bezwingen: die Faszination Radsport beginnt mit dem perfekten Zusammenspiel von Mensch und Maschine. Die Verbindung zwischen Fuß und Pedal ist im Prozess der Kraftübertragung und damit auch zur Leistungsoptimierung entscheidend. Das Problem: Die gesamte Kraft wird über den instabilsten Teil des Körpers, den Fuß, aufs Pedal übertragen.

SOLESTAR Carboneinlagen geben dem Fuß im Radschuh während der Druckphase die notwendige Unterstützung und stabilisieren ihn dauerhaft. Dazu basieren die SOLESTAR Carboneinlagen auf einem völlig neuartigen, patentierten Einlagenkonzept, dem SOLESTAR Stabilisations–Delta.

Dieses Konzept ist das Ergebnis einer langjährigen Zusammenarbeit mit Profi-Radsportlern. Deren Erfahrungen sowie Feedback sind unmittelbar in die Entwicklung eingeflossen. Eine Studie der Kölner Sporthochschule hat die Wirksamkeit des SOLESTAR Konzepts wissenschaftlich belegt.

Anpassung - Schritt für Schritt zu mehr Leistung:

1. Vermessung und Diagnose
Beim Termin erfolgt eine genaue Betrachtung und Vermessung der Füße. Zunächst wird die Passform des Radschuhs überprüft. Es folgt eine statische Analyse der Füße, der Kniestellung und des muskulären Status. Diese Untersuchungen können durch eine dynamische Analyse, die auf den Bewegungsablauf beim Radfahren abgestimmt ist, ergänzt werden.

Bei diesen Analysen ist Ihr Feedback ein sehr wichtiger Faktor. Beschreiben Sie eventuelle Beschwerden, weisen Sie auf Druckstellen an den Füßen oder eventuell zurückliegende Verletzungen hin. Mittels eines Fußabdrucks werden die Ergebnisse der Untersuchung für die individuelle Anpassung der SOLESTAR Carboneinlagen dokumentiert.

2. Individuelle Fertigung
Basierend auf den Informationen über Ihre Füße, Ihre Körperstatik und Ihre Radschuhe wird Ihr individuelles Paar SOLESTAR produziert. Innerhalb von 6 bis 8 Werktagen sollten diese fertig bearbeitet sein.

3. Eingewöhnung
Mit den neuen SOLESTAR Radschuheinlagen sollten Sie am besten zwei bis drei Eingewöhnungsfahrten machen, bevor Sie ein Rennen oder eine längere Tour fahren. So können Sie sich optimal an das neue Fahrgefühl gewöhnen und sich auf die durch SOLESTAR bewirkten Veränderungen im Bewegungsablauf und in der Muskulatur einstellen.
nach oben